Gelungene Eröffnung des Sardegna Stores Berlin

Die offizielle Ansprache wurde von den Assessoren Giorgio La Spisa, Vizepräsident Sardiniens und Assessor für Planung, Budgetierung, Kredit und Ordnung des Territoriums der autonomen Region Sardinien, und Luigi Crisponi, Assessor für Tourismus, Handwerk und Handel, gehalten.Während der Ansprache wurde deutlich gemacht, dass mit dem Sardegna Store in Berlin die besondere Verbindung zwischen Deutschland und Sardinien zum Ausdruck gebracht werden soll. Die Deutschen haben im Tourismusbereich einen erheblichen Anteil bei den touristischen Ankünften. Sie haben ein besonderes Interesse gegenüber der Insel, der sardischen Gastfreundschaft, der Kultur, den Urlaubs- und Tagungsmöglichkeiten sowie natürlich der atemberaubenden Natur.

Der Sardegna Store soll erst einmal Promotions- und Informationspunkt ohne Verkauf für Sardinien sein. Er ist ein Schaufenster der Spitzenleistungen des heutigen Sardiniens. Er dient dazu, weiteres Interesse zu wecken sowie wirtschaftliche Beziehungen und den Handel mit Deutschland zu forcieren. Zur Forcierung werden unterschiedliche Promotionen und Kulturveranstaltungen durchgeführt, für die sich interessierte sardische Unternehmen in ein Verzeichnis eintragen können. Der Sardegna Store hat das Ziel, die ganze Insel zu fördern. Einige Promotionsbereiche davon sind Sardinien als Reise- und Kulturland, als Standort des Kunsthandwerks und Lieferant von Lebensmitteln.

Durch diesen Wechsel der ausgestellten Produkte bleibt der Sardegna Store immer interessant, um wieder Neuigkeiten kennenzulernen. Mit der Eröffnung des Sardegna Stores wurde die erste Ausstellung präsentiert. Sie heißt DOMO und umfasst Kunsthandwerk, filigranen Schmuck, Keramiken, Teppiche, Weine und andere alkoholische Spezialitäten sowie diverse Lebensmittel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s