Über uns

Hallo zusammen!

Wir möchten uns bei euch vorstellen, damit ihr wisst, von wem die Anregungen, Inspirationen, Empfehlungen und Informationen stammen.

Simona Dedoni
Simona Dedoni - Sardinienreisen

Ich bin gebürtige Sardin und das mit Leib und Seele. Ich komme aus der Haupstadt Sardiniens, Cagliari, aber ich habe meine Wurzeln in der Provinz Nuoro, da meine Eltern in zwei kleinen Orten in der Provinz Nuoro geboren sind (meine Mutter in Gadoni und mein Vater in Gergei).

Ich hatte das Glück, im Paradies Europas aufzuwachsen. Aber mit 18 Jahren habe ich meine Trauminsel wegen meines Studiums verlassen. Ich habe Fremdsprachen in Pisa, in der Toskana studiert. Deshalb kann ich Englisch, Französisch und Deutsch sprechen.

Mit meiner Insel bin ich trotz häufiger Abwesenheit nach wie vor sehr stark verbunden und misse jeden Tag, wenn ich nicht in Sardinien sein kann. Ich habe in Bremen einen MBA in Internationalem Tourismus Management belegt und wohne im Moment zwischen Deutschland und Sardinien.

Seit 2004 arbeite ich in meinem Familienunternehmen, Dedoni Turismo, und bin die Verantwortliche für Marketing und Web. Darüber hinaus vertrete und repräsentiere ich das Unternehmen auf ausländischen Märkten, besonders auf dem deutschen.

Was ich am meisten möchte: meine wunderschöne Insel in Deutschland bekannter machen.

CarstenTopf
Carsten Topf - Sadinienreisen

Ich bin gebürtiger Thüringer und habe bis 1998 mit der Insel Sardinien bis auf die Zugehörigkeit zu Italien gar nichts verbunden.

Im Jahr 1998 hatte ich im Rahmen meiner militärischen Ausbildung für eine Woche die Möglichkeit, die Insel ein kleines bisschen kennenzulernen. Wie es der Zufall wollte, bin ich nach meinem Studium der Wirtschafts- und Organisationswissenschaften an der Universität der Bundeswehr München und einer Zwischenstation in Büchel im Jahr 2004 im Rahmen einer militärischen Verwendung als Offizier nach Sardinien umgezogen und habe dort bis September 2009 gewohnt, gelebt und die Insel für mich entdeckt.

In dieser Zeit habe ich ca. 150.000 km mit dem Auto und ca. 30.000 km mit dem Motorrad auf der Insel „erfahren“ und dabei Menschen, Natur, Kultur, Sehenswürdigkeiten, Traditionen und die Sprache kennengelernt.

Natürlich spreche ich Italienisch und Englisch.

Sardinien ist mir dabei untrennbar ans Herz gewachsen.

Unser gemeinsames Ziel ist das Vorstellen der so nahen Karibik Europas und die Weitergabe der Inspiration und Begeisterung eines Natur-, Bade-, Wander-, Motorrad-, Geländewagen-, Segel-, Tauch-, Kletter-, Fahrrad-, Kultur- und kulinarischen Paradieses, und noch vieles mehr!

Wir sind jedoch ganz klar für einen nachhaltigen Tourismus, d. h. wir möchten die sardische Wirtschaft unterstützen. Der Tourismus muss verträglich sein, der also weder die Natur noch die Einwohner schädigt.

Ein Gedanke zu „Über uns

  1. Liebe Simona,
    lieber Carsten,

    eine sehr gelungene Internetseite wie ich finde.
    Jedenfalls wünsche ich Euch beiden sehr viel Erfolg. Ausdauer werdet Ihr schon haben aber Kraft für alle anstehenden Projekte könnt Ihr sicher brauchen!
    Und das Glück stellt sich dann von ganz allein ein.

    Bleibt mir nur zu sagen, Bis bald.

    Gunther

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s